business handshake

eurofunk, Logo

Home   〉   Unternehmen   〉   Collaborations & Certifications

Collaborations & Certificates

Bei der Entwicklung von vollintegrierten Gesamtlösungen für unsere Kunden arbeiten wir mit etablierten Partnern zusammen. Dabei setzen wir auf bewährte Standardtechnologien von namhaften Herstellern.

Zu den namhaften Herstellern zählen unter anderem:

Oracle Ι Sophos Ι Microsoft Ι Redhat Ι Cisco Ι everRun Ι AMX

Neben diesen Partnerschaften pflegen wir intensive und langfristige Kooperationen mit Forschungseinrichtungen und universitären Einrichtungen. In den vergangenen Jahren wurden so beispielsweise Projekte mit der FH Salzburg, der Universität Salzburg, der FH Hagenberg, der Johannes Keppler Universität Linz, dem Joanneum Research Graz sowie mit der Salzburg Research Forschungsgesellschaft realisiert.

Certificates

eurofunk legt großen Wert auf Qualität und Informationssicherheit und ist nach EN ISO 9001 als auch nach ISO/IEC 27001 zertifiziert.

eurofunk ISO Zertifizierung

EN ISO 9001:2015

eurofunk ISO Zertifizierung

ISO/IEC 27001:2013

eurofunk ISO Zertifizierung

Natürlich sind auch unsere Standorte außerhalb Österreichs nach EN ISO 9001:2015 und ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert.

Kontakt

Falls Sie mehr über unsere Partnerschaften und Zertifikate wissen möchten

Das könnte Sie auch interessieren

Lehrlinge mit dem Geschäftsführer
Karriere

eurofunk ist Lehrbetrieb des Jahres 2017!

Neben dem Unternehmen des Jahres 2017, schafften wir es auch mit unserer Lehrlingsausbildung zu überzeugen und wurden im November 2017 zum Lehrbetrieb des Jahres gewählt (in der Kategorie Großbetriebe).
Mehr lesen
Kappacher mit Feuerwehrleuten bei der Verleihung des Feuerwehr freundlichen Betriebs abzeichens
Unternehmen

eurofunk als feuerwehr­freundlicher Arbeitgeber geehrt!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband kürt alle zwei Jahre Unternehmen, die in den letzten Jahren durch ihr beispielhaftes Verhalten gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ehrenamtlich bei der Feuerwehr tätig sind, zu „Feuerwehrfreundlichen Arbeitgebern“.
Mehr lesen